Event-Details

Édith Piaf

Sonntag 30 Jan 2022

Ticket 2 zurück

Édith Piaf Ein Konzertabend mit den schönsten Chansons und Balladen

Deutsches Haus Flensburg
Einlass: 14:00 Uhr, Beginn: 15:00 Uhr
Event-Kategorie: Konzert

Ein berauschendes, ausschweifendes Leben zwischen Licht und Schatten, Höhepunkten und Tragödien - das führte Édith Piaf.

Sie war eine Ausnahmesängerin, die mit ihrer gewaltigen und zugleich betörenden Stimme Musikgeschichte schrieb. Die nur knapp 1,50 Meter große Piaf wurde als „Spatz von Paris“ weltweit gefeiert und gilt noch heute als Königin des Chansons. Ihre Lieder geben ihrem stürmischen und gefühlsvollen Leben Ausdruck: hochdramatisch und expressiv.

Édith Piaf - eine Frau, die stets auf der Suche nach Liebe war, sie jedoch oft nur flüchtig fand. “Nein ich bereue nichts“ war das Lebensmotto der Weltlegende, deren Leben viel zu kurz war. 1963 verstarb sie, doch ihre Stimme und ihre außergewöhnlichen Chansons und Balladen voller Leidenschaft und Melancholie bleiben unsterblich.

Das vierköpfige Ensemble des Hamburger Engelsaals erinnert an das Lebenswerk der „großen“ Piaf mit ihren beliebtesten Chansons wie: „Non, je ne regrette rien,“ „Hymne a L’Amour“, „La Vie En Rose“, „Milord“. Lieder über Hoffnungen, Träume und Ängste, die Menschen der Pariser Straßen und über die Chansonette selbst.

Die großartige niederländische Sopranistin Pamela Heuvelmans nimmt den Zuhörer mit in die Gassen hoch auf dem Montmartre, dahin passierend zum „Moulin Rouge“, und gibt den Weg frei in die Welt der Édith Piaf: stimmgewaltig und authentisch.

Musikalische Begleitung bieten Klavier, Akkordeon, Cello, Klarinette und Schlagzeug. Solostimmen und musikalische Untermalung fließen zusammen in den unverwechselbaren Sound des französischen Chansons.

Zur Sängerin:
Pamela Heuvelmans - die Niederländerin absolvierte nach dem Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften ihr Gesangstudium an der Hochschule in Maastricht. Schon während des Studiums wurde sie am Staatstheater Kassel engagiert. Gast-Engagements führten die Sopranistin an die Theater von Aachen, Rostock, Düsseldorf, Amsterdam und Luxembourg. Als gefragte Mozartsängerin trat sie neben Hamburg und Amsterdam auch in Shanghai auf.

Weitere Infos auf der Event-Website
Webseite besuchen

zurück