Event-Details

7. Sinfoniekonzert

Mittwoch 20 Mai 2020

Ticket
zurück

7. Sinfoniekonzert mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester

Deutsches Haus Flensburg
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr
Event-Kategorie: Klassik / Ballett

„Beethoven ohne Grenzen“
in Zusammenarbeit mit dem Sønderjyllands Symfoniorkester

Auch in dieser Konzertsaison steht wieder eine länderübergreifende Kooperation auf dem Programm: Das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester musiziert unter der Leitung von Kimbo Ishii mit dem Sønderjyllands Symfoniorkester unter dem Titel „Beethoven ohne Grenzen“.
Ludwig van Beethovens Fantasie für Klavier, Chor und Orchester vereint Merkmale einer Klavierfantasie, eines Klavierkonzertes und einer Kantate und bereitet den zweiten Programmpunkt des Konzertabends vor: Auf die „Vorläuferin“ der 9. Sinfonie Beethovens folgt das berühmte Monumentalwerk selbst und damit ein klingendes Stück Weltkulturerbe. Deutsch-deutsches Schicksalswerk, Hymne der EU – die beeindruckende Karriere, insbesondere des hymnisch-theatralischen Sinfoniefinales, ist unter anderem damit zu erklären, dass Beethoven dereinst mit der menschlichen Stimme als zusätzlichem Ausdrucksträger eine neue Dimension im Sinfoniekosmos schuf.

An der Seite des großen Orchesterapparats musizieren der Pianist Martin Ivanov, der Opernchor und Extrachor des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters sowie Mitglieder des Extrachores der Hamburgischen Staatsoper (Choreinstudierung: Bernd Stepputtis) zehn Gesangssolisten aus dem Opernchor und Solistenensemble des Landestheaters.

Ludwig van Beethoven:
Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-Moll, op. 80
Sinfonie Nr. 9 d-Moll, op. 125

DIRIGENT
Kimbo Ishii

CHORSOLIST*INNEN
Mayumi Sawada
Eva Eiter
Alma Samimi
In Hoo Choi
Il-Du Na
Karol Malinowski

SOLIST*INNEN
Amelie Müller, Sopran
Eva Schneidereit, Alt
Adrian Xhema, Tenor
Kai-Moritz von Blanckenburg, Bass
Martin Ivanov, Klavier

Opernchor und Extrachor des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters;
Mitglieder des Extrachores der Hamburgischen Staatsoper
(Choreinstudierung: Bernd Stepputtis)


Veranstalter:
Schleswig-Holsteinische Landestheater
und Sinfonieorchester GmbH



**********************


>> TICKET-INFO
Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich,
u.a. im "FL event | Ticketshop" im Deutschen Haus.


>> NO BAG POLICY
Seit Sommer 2018 gilt im Deutschen Haus, sowie in der Flens-Arena, die „No Bag Policy“, das bedeutet, dass Taschen und Rucksäcke über DIN A4 Größe, sowie Helme und Behältnisse aller Art nicht mit zur Veranstaltung gebracht werden dürfen. Wir bitten sie sich auf notwendige Utensilien wie Mobiltelefone, Schlüssel, Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in kleinen Hand- oder Gürteltaschen zu beschränken. Bitte beachten sie, dass wir uns vorbehalten auch Taschenkontrollen vorzunehmen. Vielen Dank für ihr Verständnis und ihre Kooperation.

Weitere Infos auf der Event-Website
Webseite besuchen

zurück