Event-Details

6. Sinfoniekonzert

Mittwoch 15 Apr 2020

Ticket
zurück

6. Sinfoniekonzert mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester

Deutsches Haus Flensburg
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr
Event-Kategorie: Klassik / Ballett

„Missa solemnis“

Beethoven selbst bezeichnete die „Missa solemnis“ als „mein größtes Werk“, für andere ist sie, gemeinsam mit der neunten Sinfonie, gar der „Mounteverest der abendländischen Musikgeschichte“. Beide Mammutwerke überschreiten, unter anderem durch ihre dramatischen Zuspitzungen und dynamischen Entwicklungen, die Grenzen des bis dahin Gehörten. Was einst als festliche Musik gedacht war, wurde zu einem engagierten Bekenntniswerk des Komponisten und zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Kirchenmusikgeschichte. Dennoch fand die Uraufführung 1824 im Konzertsaal statt – hier ist die „Missa solemnis“ bis heute zu Hause. An das kontrastreiche Tableau des Beethoven’schen Könnens hatte Beethoven vor allem einen Anspruch: Es solle nicht nur „von Herzen“ kommen, sondern auch wiederum „zu Herzen“ gehen und die Menschen im Innersten berühren.

Am Pult des Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchesters steht der Generalmusikdirektor des Landestheaters, Kimbo Ishii. Die Einstudierung des großbesetzten Chores lag in den Händen von Chorleiter Bernd Stepputtis.


Ludwig van Beethoven (1770-1827):
Missa solemnis D-Dur, op. 123

DIRIGENT
Kimbo Ishii

SOLIST*INNEN
Anna Schoeck, Sopran
Eva Schneidereit, Alt
Adrian Xhema, Tenor
Roger Krebs, Bass

Opernchor und Extrachor des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters;
Mitglieder des Extrachores der Hamburgischen Staatsoper
(Choreinstudierung: Bernd Stepputtis)



Veranstalter:
Schleswig-Holsteinische Landestheater
und Sinfonieorchester GmbH



**********************


>> TICKET-INFO
Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich,
u.a. im "FL event | Ticketshop" im Deutschen Haus.


>> NO BAG POLICY
Seit Sommer 2018 gilt im Deutschen Haus, sowie in der Flens-Arena, die „No Bag Policy“, das bedeutet, dass Taschen und Rucksäcke über DIN A4 Größe, sowie Helme und Behältnisse aller Art nicht mit zur Veranstaltung gebracht werden dürfen. Wir bitten sie sich auf notwendige Utensilien wie Mobiltelefone, Schlüssel, Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in kleinen Hand- oder Gürteltaschen zu beschränken. Bitte beachten sie, dass wir uns vorbehalten auch Taschenkontrollen vorzunehmen. Vielen Dank für ihr Verständnis und ihre Kooperation.

Weitere Infos auf der Event-Website
Webseite besuchen

zurück