Event-Details

DRK-Blutspende

Dienstag 09 Apr 2019

zurück

DRK-Blutspende Lebensretter gesucht!

FLENS-ARENA
Einlass: 12:00 Uhr, Beginn: 12:00 Uhr


Am 9. April 2019 findet im Foyer der FLENS-Arena in der Zeit von 12 bis 17 Uhr eine Blutspendeaktion in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz statt. Der Spendezeitraum von 12 bis 13 Uhr ist dabei exklusiv für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschulen reserviert. Über Ihre Teilnahme als Blutspender/in würden wir uns sehr freuen.


WARUM BLUTSPENDEN UND WELCHE VORAUSSETZUNGEN MUSS EIN SPENDER ERFÜLLEN?

Allein in Schleswig-Holstein und Hamburg werden täglich rund 550 Blutspenden benötigt, um den Bedarf der Kliniken und Arztpraxen für ihre Patienten decken zu können.
Bei jeder Blutspende haben die Sicherheit sowohl von Spender und Empfänger, als auch die Sicherheit der aus dem Spenderblut hergestellten Blutpräparate absolute Priorität.
Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein und ein Körpergewicht von mindestens 50 kg haben. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt der Gesundheitszustand lässt dies zu. Medizinische Fragen können vorab unter der kostenlosen Service-Hotline 0800 11 949 11 oder vor Ort mit dem ärztlichen Personal des DRK-Blutspendedienstes besprochen werden. Weitere Informationen zum Thema Blutspende finden Sie unter www.blutspende-nordost.de

Ein unverbindlicher Vorab-Spendecheck kann online unter folgendem link durchgeführt werden:
https://www.blutspende.de/spendecheck/index_app.php

Vor jeder Blutspende entscheidet dann ein Arzt tagesaktuell auf dem Termin, ob eine Blutspende geleistet werden darf.
Vor der Weiterverarbeitung und Auslieferung an Patienten wird jede Blutspende in den hochmodernen Laboren der DRK-Blutspendedienste auf bestimmte Infektions- und Geschlechtskrankheiten wie etwa HIV und Hepatitis untersucht, damit hier höchste Sicherheit für die Blutpräparate gewährleistet werden kann.
Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Der zeitliche Abstand zwischen zwei Spenden muss mindestens acht Wochen (56 Tage) betragen, damit sich das Blut wieder vollständig regenerieren kann
Für die Spenderanmeldung mit Ausfüllen eines Anamnese-Fragebogens, die medizinische Abklärung, die Blutentnahme und die Ruhephase im Imbissbereich nach der Spende werden circa 45 Minuten benötigt. (Blutentnahme beträgt in der Regel fünf bis sieben Minuten!)

BITTE ZUR BLUTSPENDE DEN PERSONALAUSWEIS BEREITHALTEN!
Neuspender erhalten innerhalb von circa 30 Tagen nach der Blutspende die Information über ihre Blutgruppe.

Mit einer Vollblutspende hilft ein Spender bis zu drei Patienten, denn das Blut wird nach der Spende in drei Bestandteile getrennt: das Erythrozytenkonzentrat (rote Blutzellen), das Thrombozytenkonzentrat (Blutplättchen) und das Blutplasma. Innerhalb von 24 Stunden nach der Spende stehen die Blutpräparate für Patienten in der Region des Spenders zur Verfügung.

Veranstalter:
Deutsches Rotes Kreuz

Weitere Infos auf der Event-Website
Webseite besuchen

zurück