Event-Details

7. SINFONIEKONZERT

Mittwoch 16 Mai 2018

zurück

7. SINFONIEKONZERT mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester

Deutsches Haus Flensburg
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr
Event-Kategorie: Konzert

"MISSA"

Gioachino Rossini (1792-1868): Petite messe solennelle
Olivier Messiaen (1908-1992): O sacrum convivium

Dirigent: Peter Sommerer
Solisten: Alexandra Steiner (Sopran), Bettina Denner (Alt), Adrian Xhema (Tenor), Karsten Mewes (Bariton)

Opernchor und Extrachor des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters
Choreinstudierung: Bernd Stepputtis

Mit Gioachino Rossinis „Petite messe solennelle” (der Übersetzung nach eine „kleine, feierliche“ Messe) präsentiert das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester in seinem siebenten Sinfoniekonzert unter dem Dirigat von Peter Sommerer eines der schönsten, aber unterschätzten Juwelen der geistlichen Musik. Den vokalen Part bestreiten Solisten sowie der Opernchor und der Extrachor des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters.
In den letzten 39 Jahren seines Lebens komponierte Rossini fast nichts mehr. Doch die „Petite messe solennelle“, das Auftragswerk eines wohlhabenden Pariser Adligen, stellte 1863 seine ungebrochene Schaffenskraft eindrucksvoll unter Beweis. In genialer Weise vereinte der bereits über 70-jährige Komponist spirituellen Ernst mit dem ihm so eigenen Melodiereichtum.
Eine Besonderheit der Flensburger Fassung: Innerhalb Rossinis „Petite messe solennelle“ erklingt anstelle des Prélude religieux Olivier Messiaens „O sacrum convivium“ („O heiliges Gastmahl“), eine vierstimmige Chormotette.

Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Veranstalter:
SH Landestheater GmbH

Weitere Infos auf der Event-Website
Webseite besuchen

zurück